Geschäftsbedingungen der ESG-Akademie


Anmeldung
Für alle Seminare ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer diese Teilnahme- und Zahlungsbedingungen an und die Anmeldung ist verbindlich. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Anmeldeschluss ist das im Programm angegebene Datum oder das Erreichen der Höchstteilnehmerzahl. Bei ausgebuchten Veranstaltungen nehmen wir Sie gerne in die Warteliste auf und informieren Sie umgehend über frei werdende Plätze.
Die Anmeldungs- und Rechnungsabwicklung erfolgt von Seiten der ESG Institut für Ernährung, Sport- und Gesundheitsmanagement GmbH aus per E-Mail.

Zahlungsbedingungen
Die Rechnung erhalten Sie per E-Mail drei Wochen vor dem Seminartermin. Nach Erhalt dieser Rechnung ist die Seminargebühr innerhalb von zehn Tagen an die ESG Institut für Ernährung, Sport- und Gesundheitsmanagement GmbH zu zahlen. Bei verspäteter Zahlung behalten wir uns das Recht vor, Teilnehmer/innen vom Seminar auszuschließen.
Die Seminargebühren beinhalten die Teilnahme am Seminar und die Teilnehmerunterlagen. Die Verpflegung ist bei den einzelnen Seminaren separat geregelt, hier gelten die Informationen im Seminarprogramm. Für Anreise und Unterkunft sind die Teilnehmer selbst verantwortlich.
Am Ende des Seminars erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung mit Angaben zu absolvierten Inhalten und der Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Rücktrittsbedingungen
Die ESG Institut für Ernährung, Sport- und Gesundheitsmanagement GmbH erkennt einen schriftlich mitgeteilten Rücktritt von der Anmeldung bis vier Wochen vor Seminarbeginn an, wenn der/die Angemeldete nach Aufforderung eine Stornierungsgebühr in Höhe von 30 Euro auf das Konto der ESG Institut für Ernährung, Sport- und Gesundheitsmanagement GmbH überweist. Erfolgt der Rücktritt nicht fristgerecht, so ist der Teilnehmer zur Zahlung der vollen Seminargebühr verpflichtet. Die Stellung von Ersatzteilnehmern ist möglich. Nimmt ein Teilnehmer nicht die volle Leistung in Anspruch, so besteht für den nicht genutzten Teil kein Rückvergütungsanspruch. Diese Rücktrittsbedingungen gelten auch bei Krankheit.


Absage eines Seminars
Die ESG Institut für Ernährung, Sport- und Gesundheitsmanagement GmbH behält sich vor, Seminare bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aufgrund anderer von der ESG Institut für Ernährung, Sport- und Gesundheitsmanagement GmbH nicht zu verantwortender Gründe abzusagen oder ggf. Ersatztermine anzubieten. Ein Anspruch auf Durchführung des Seminars oder einen Ersatztermin besteht nicht. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall besteht nicht, alle weitergehenden Ansprüche werden ausgeschlossen.

Sonstiges
Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Klauseln dieser Geschäftsbedingungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.